Breitenreiter „Es geht wieder b null los
เวลาปล่อย:2023-01-21 09:19

Mit dem Newsletter der TSG Hoffenheim

name=app /

Breitenreiter: „Es geht wieder bei null los

Voller Vorfreude ins neue Jahr: Vor dem Spiel bei Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr/Liveticker auf tsg-hoffenheim.de) hat sich Cheftrainer Andr Breitenreiter ber den Gegner, die lange Vorbereitung und die Optionen im Kader geäußert.

die Partie am Samstag:„Ich erwarte ein intensives Spiel. Die Atmosphäre an der Alten Försterei ist immer emotional. Wir mssen einen khlen Kopf bewahren und drfen uns keine einfachen Ballverluste leisten. Dennoch wollen wir mutig agieren, das ist unser Spielstil. Union Berlin ist sehr effektiv, da mssen wir im Gegenpressing aufpassen. Wir sind gut darauf vorbereitet und wollen mit unserer Qualität im Team etwas Zählbares aus Berlin mitnehmen.

Union Berlin:„Die vergangenen Pflichtspiele liegen schon ein paar Monate zurck. Es geht fr alle Mannschaften bei null los. Auch Union wird positiv an das Spiel gehen. Die negativen Resultate vor der Pause spielen jetzt keine Rolle mehr. Union steht sehr kompakt und presst sehr aggressiv. Dazu sind sie bei hohen Bällen enorm gefährlich.

die Vorbereitung:„Wir haben die lange Pause genutzt, um in Blöcken zu trainieren. Wir wollten die Zeit ohne Pflichtspiel schnell berbrcken. Uns war es wichtig, dass wir an den Schrauben drehen, um uns an gewissen Punkten zu verbessern. Wir drfen nicht so viele individuelle Fehler machen, sonst wird es schwierig. Dazu war die Chancenverwertung ein wichtiger Aspekt des Trainings. Die Jungs haben fantastisch mitgezogen und wir sind auch an Grenzen gestoßen, die nötig sind, um das Potenzial abzurufen. Im Trainingslager in Portugal sind wir dann mehr ins Detail gegangen. Wir sind gut vorbereitet und jetzt sind wir voller Vorfreude auf das Spiel.

die neuen Optionen im Kader:„Ich bin froh, dass wir in Ihlas Bebou eine weitere Option dazubekommen haben. Wir wollen ambitioniert Fußball spielen und haben in Kasper Dolberg einen talentierten Strmer verpflichtet. Kasper hat sich gut integriert, er hat im Training schon angedeutet, welches große Potenzial in ihm steckt. Wir haben gestern ein langes Gespräch zu zweit gefhrt. Ich bin mir sicher, dass er uns mit Toren helfen kann. Dabei geht es nicht darum, dass er in jedem Spiel drei Treffer erzielt, sondern dass der Weg entscheidend ist.

Transferaktivitäten:„Natrlich ist es nie schön fr einen Trainer, wenn man einen solch talentierten Spieler wie Georginio verliert. Aber es ist ein Weg, fr den die TSG steht. Dadurch sind wir ein hochspannender Verein fr junge Talente. Das ist die Identität des Klubs und damit kann ich mich sehr gut identifizieren. Darber hinaus sind wir im engen Austausch, was in diesem Winter noch sinnvoll fr uns ist und ob wir auf den Abgang reagieren werden.

Die TSG muss am Samstag auf Grischa Prömel und Jacob Bruun Larsen verzichten.

Nach 15 Spieltagen liegt Union Berlin auf dem fnften Rang in der Tabelle und ist in Schlagdistanz zu den Champions-League-Plätzen. Die Bilanz könnte sogar noch besser sein, doch das Team von Trainer Urs Fischer holte aus den vergangenen fnf Bundesliga-Partien vier Zähler und rutschte von Rang eins ab.

Sechsmal trafen beide Klubs in der Bundesliga bislang aufeinander. Die ersten zwei Partien konnte die TSG fr sich entscheiden, wartet seitdem jedoch auf einen Erfolg (zwei Niederlagen und zwei Remis). Immerhin: In jedem Spiel erzielte Hoffenheim mindestens einen Treffer.

Ihr wollt in Zukunft keinen Beitrag bei verpassen? Kein Problem. Mit wenigen Klicks abonniert Ihr denoffiziellen YouTube-Kanal der TSG. Reinschauen. Informieren. Spaßhaben.

Egal ob die neuesten Entwicklungen unseres Teams oder die besten Angebote im FANSHOP.Jetzt fr den Newsletter anmelden.

© TSG 1899 HoffenheimFußball-Spielbetriebs GmbHbyspleen.de